Pflege & Betreuung


Ziel der Pflege in der Seniorenresidenz Weinbrenner „Am Rosenberg“ GmbH ist die Erhaltung und Förderung der individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Als pflegerisches Prinzip steht deshalb die aktivierende und ganzheitliche Pflege im Vordergrund. Wir erstellen für unsere Senioren zu Beginn der pflegerischen Versorgung eine biographie-orientierte Pflegeplanung die in regelmäßigen Abständen kontrolliert wird und den Erfordernissen jedes Einzelnen angepasst wird. Die tägliche Dokumentation spiegelt den pflegerischen Prozess wider, macht Veränderungen des Pflegeverlaufs deutlich.

Die Grundsätze der Qualitätssicherung sind für uns von hoher Bedeutung, unter anderem achten wir auf die Weiterentwicklung der aktuellen Pflege-, Betreuungs- und hauswirtschaftlichen Standards  durch professionelle  Beratung und Planung. Die Umsetzung aller Maßnahmen  unterliegt einer stetigen Kontrolle. Qualitätszirkel, Projektgruppen und die Teilnahme der Mitarbeiter an adäquaten Fortbildungen dienen dazu, professionelle Pflege, Betreuung und Versorgung sicher zu stellen.

Die Mitarbeiter werden immer wieder dazu angeregt, über gesetzliche Anforderungen hinaus, die pflegerischen Handlungen zielbewusst, nach aktuellen Pflegemethoden fachlich korrekt und unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte durchzuführen.


 Für uns, Mitarbeiter und Unternehmensleitung, steht der pflegebedürftige, alte Mensch im Mittelpunkt unserer Arbeit, er steht uns nicht im Weg.


Soziale Betreuung

 

Der Alltag unserer Bewohner ist nicht nur ein Warten auf den nächsten Besuch, die nächste Mahlzeit, sondern er bekommt durch die soziale Betreuung mehr und andere Akzente. Wer im Alter aktiv bleibt, kann seine Selbstständigkeit länger erhalten und sein Leben sinnvoll gestalten. Unsere Zielsetzung ist es, dem Senior ein möglichst eigenständiges Leben in der Seniorenresidenz Weinbrenner zu ermöglichen, ihn zu fördern und zu unterstützen, sowie Abwechslung in seinen Alltag zu bringen. Betreut werden alle Bewohner, sofern sie es wünschen, unabhängig vom Ausmaß ihrer kognitiven oder körperlichen Einschränkungen.

 

Die soziale Betreuung unterstützt die Selbstständigkeit im  täglichen Leben, sie wird in Form von Gruppen – und Einzelaktivitäten angeboten:

  • Seniorengerechte Gymnastik
  • Kreativarbeiten
  •  Gedächtnistraining
  •  Singkreis
  •  Ausflüge in die Natur
    Regelmäßige Einkaufsfahrten